Adventszeit – Offener Adventskalender in Timmerhorn/Klein Hansdorf

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Timmerhorn und Klein Hansdorf!

In den 24 Adventstagen werden Sie 24 geschmückte Fenster in Timmerhorn und Klein Hansdorf entdecken. Die Bewohner dieser Fenster laden Sie alle herzlich ein, sich an den entsprechenden Adventstagen dort einzufinden. Von 18:00 bis 18:30 Uhr empfängt man Sie dort mit einem warmen Getränk.

Den Plan gibt es hier zum Download (pdf)

Sommerfest 2019 im Jersbeker Barockgarten

(C) Bruno Krautz

Sommerfest 2019 im Jersbeker Barockgarten
Der Förderverein Jersbeker Park und der Heimatbund Stormarn laden ein zu einem Sommerfest im Jersbeker Barockgarten am Sonntag, den 16. Juni 2019, von 11 – 15 Uhr.

Das Musikprogramm in diesem Jahr steht unter dem Motto:
Classic meets Jazz, ein Open-Air-Konzert im historischen Garten.

Der Förderverein bedankt sich mit diesem Sommerfest bei seinen Mitgliedern und wünscht allen Gästen ein fröhliches Fest in lockerer Atmosphäre.

Neben Ständen mit Informationsmaterial über den Jersbeker Park, sowie Schokoladenkreationen mit Motiven aus Jersbek, ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Sollte das Wetter der Veranstaltung einen Streich spielen, findet die Veranstaltung im benachbarten Landgasthof „Zum Fasanenhof“ statt.

1. Straßenflohmarkt im OT Jersbek am 19. Mai, 11-16 Uhr

Die Idee:
Innerhalb des gesamten OT Jersbek bieten die Teilnehmer in Garagen, Einfahrten oder Gärten Flohmarktartikel an. Alle Verkaufsstände werden gekennzeichnet, um schnell erkennbar zu sein.
Für Teilnehmer und Kunden gibt es einen Lageplan aller beteiligten Stände.

Informationen und Anmeldung (bis 12. Mai 2019):

Angela Goll, Tel. 04532-6204, Mail: flohmarkt.jersbek@gmx.de
Silke Koschyk, Tel. 04532-1066, Mail: s.koschyk@gmx.de

Hier gibt’s den Flyer als pdf-Datei

Stand_2019-05-15_ Ausstellerplan

Apfelfest im Jersbeker Park am 07. Oktober 2018

Im Jersbeker Park wird am Sonntag, den 07. Oktober 2018 in der Zeit von 11 – 15 Uhr ein Apfelfest stattfinden. Das Fest soll nicht nur Kinder, sondern als Familienfest auch die Eltern ansprechen. Neben Informationen rund um die Äpfel wird die Möglichkeit geboten, selbst Äpfel zu pflücken. Soweit vorhanden, bitte gern einen Apfelpflücker mitbringen. Gegen eine Spende für den Park werden hierfür 5- oder 10-Liter Eimer bereitgehalten. Die Erlöse aus den Spenden dienen einem guten Zweck, sie sollen dem Erhalt der alten Apfelplantage zugutekommen. Die Apfelbäume der Sorte Cox Orange stammen aus den 60er Jahren und die Äpfel wurden von den vorigen Generationen verkauft. Diese Vermarktung findet heute so nicht mehr statt. Dennoch bemüht sich auch der heutige Besitzer um die Erhaltung dieses alten Obstquartiers.

Im Rahmenprogramm gibt es Informationen über die Tiere und über die Jagd, sowie auch über den Park. Von 11 – 12 Uhr werden die Jagdhörner geblasen, aus einer mobilen Apfelsaftpresse wird frischer Apfelsaft angeboten.

Für die Kleinen gibt es Pony-Kutschfahrten und für Groß und Klein, Schokoladen, Pralinen, Apfel-Konfitüre usw.